Heeresbekleidungsanstalt Brunn am Gebirge

Die Heeresbekleidungsanstalt (HBA) in Brunn am Gebirge in Niederösterreich ist eine Kaserne des Österreichischen Bundesheeres. Organisatorisch unterstellt ist die Kaserne seit 2006 dem Kommando Einsatzunterstützung.[1] Grundwehrdiener waren nie in Brunn stationiert, sondern nur von anderen Kasernen dienstzugeteilt.

Über die HBA findet die Versorgung mit Bekleidung des gesamten Bundesheeres statt. Auch Neuentwicklungen von Materialien oder ganzen Bekleidungsstücken werden in den Werkstätten, die auch Lehrlinge ausbilden, durchgeführt. Für die Qualitätsprüfungen sind Labors für Wetter-, Brand- und Nässe eingerichtet. Prüfungen werden aber nicht nur für das Bundesheer selbst, sondern auch für andere Organisationen, wie für die Polizei durchgeführt. Im Jahr 2009 sind annähernd 120 Mitarbeiter beschäftigt.[2]

Der Vorgänger der HBA reicht bereits in die Zeit der k.k. Landwehr der österreichisch-ungarischen Monarchie zurück. Die Kaserne wurde 1913 als k.u.k. Monturdepot errichtet. Seit 1957 untersteht die Kaserne dem Bundesheer.[3] Im Jahr 1914 waren die 4. Infanterie Truppendivision und die Infanterie Brigade hier stationiert.

Während der Zeit des Zweiten Weltkrieges unterstand die Kaserne ebenfalls der Wehrmacht.

In den Jahren nach 2000 wurde das Areal, das direkt an der Südbahn liegt, stark verkleinert. Auf einem Teil wurden Wohnungen für Bundesheerbedienstete geschaffen, auf einem anderen wurde ein Sicherheitszentrum mit Feuerwehr und Rotkreuz-Station der Gemeinde Brunn errichtet.

Zusätzlich zum Bundesheer ist die HBA auch verantwortlich für die die verschiedenen Uniformen von Finanz-, Innen- und das Verkehrsministerium. Sie arbeitet auch eng mit der HTBLuVA Wien 5 Spengergasse zusammen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kommando Einsatzunterstützung Milizinfo 022007 abgerufen am 23. Juli 2009
  2. Der "Zauber der Montur" kommt aus Brunn/Gebirge Wirtschaftspressedienst vom 13. Februar 2009 abgerufen am 23. Juli 2009
  3. Bezirksblatt Mödling: Besuch des Staatsoberhauptes vom 14. Mai 2009 abgerufen am 23. Juli 2009

48.11166666666716.283055555556Koordinaten: 48° 6′ 42″ N, 16° 16′ 59″ O