Helmut Mödlhammer

Helmut Mödlhammer (* 26. November 1951 in Salzburg) ist ein österreichischer Journalist und Politiker. Er ist seit 1999 Präsident des Österreichischen Gemeindebundes und Bürgermeister der Salzburger Gemeinde Hallwang.

Biographie

Mödlhammer wuchs in Koppl bei Salzburg auf. Sein Vater Felix Mödlhammer war der Besitzer des Alt-Jodl-Gutes in Koppl.

Nach dem Besuch der einklassigen Volksschule Guggenthal und des akademischen Gymnasiums in Salzburg folgte die Matura im Juni 1969. Danach leistete er seinen Präsenzdienst mit Reserveoffiziersausbildung bis Oktober 1970. Anschließend belegte Mödlhammer ein Studium der Publizistik und der Politikwissenschaft ohne Abschluss.

Seinem Eintritt in die Salzburger Volkszeitung (SVZ) als Redakteur 1972 folgte eine Bestellung zum Chef vom Dienst und als Lokalchef 1975. Danach wechselte er 1978 als Chefredakteur zum Salzburger Volksblatt. Nach der Rückkehr zur SVZ als stellvertretender Chefredakteur und Verlagskoordinator 1980 wirkte er als Chefredakteur von 1994 bis zum Verkauf der SVZ am 31. März 2005.

Helmut Mödlhammer heiratete eine Zimmermeisterin aus Hallwang und übersiedelte in den Zimmereibetrieb seines Schwiegervaters. Mit Gattin Irmgard hat Mödlhammer zwei Töchter und einen Sohn.

Helmut Mödlhammer wurde 1984 Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Hallwang. Nach zwei Jahren wurde er 1986 zum Bürgermeister gewählt. Mödlhammer ist seit 1992 Präsident des Salzburger Gemeindeverbandes und seit 1999 Präsident des Österreichischen Gemeindebundes. Im Februar 2007 wurde er erneut in seinem Amt als Präsident des Gemeindebundes bestätigt. Bei dieser Wahl wurde die Funktionsperiode des Präsidenten von vier auf fünf Jahre verlängert. Darüber hinaus war der Salzburger ÖVP-Politiker von 1995 bis 1999 Abgeordneter im Salzburger Landtag, von 1997 bis 2002 Mitglied des ORF-Kuratoriums und von 2003 bis 2005 Mitglied des Österreich-Konvents.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952
  2. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952