Helmut Swiczinsky

Helmut Swiczinsky 2010

Helmut Swiczinsky (* 13. Januar 1944 in Posen) ist ein österreichischer Architekt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Helmut Swiczinsky studierte an der Technischen Universität Wien, sowie der Architectural Association in London Architektur. 1973 war er als Gastprofessor an der Architectural Association in London. Helmut Swiczinsky ist ständiges Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste mit Sitz in Salzburg.

Als Architekt gründete er mit Wolf D. Prix und Michael Holzer 1968 die Wiener Architektengruppe Coop Himmelb(l)au, aus der er 2000 als Geschäftsführer und 2007 als Gesellschafter wieder ausschied.

Helmut Swiczinsky wuchs in Mautern an der Donau und Wien auf, wo er bis heute lebt. Er ist seit 1968 mit Hilda Swiczinsky verheiratet, mit der er die drei Kinder Nana Swiczinsky (* 1969), Adam Wehsely-Swiczinsky (* 1971) und Benjamin Swiczinsky (* 1982) hat.

Auszeichnungen

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Werner Faymann: Coop Himmelb(l)au entwickelt den Wohnbau Wiens weiter. Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien verliehen. APA-OTS, 13. Dezember 2002