Herbert Pass

Herbert Pass[1] (* 18. Februar 1913 in Wien; † 1983 ebenda) war ein österreichischer Zeichner, Maler und Grafiker.

Leben und Wirken

Herbert Pass studierte an der Wiener Akademie der bildenden Künste bei Prof. Carl Fahringer und war ab 1949 Mitglied des Wiener Künstlerhauses. Es folgten zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, Ehrungen und Preise (auszugsweise):

  • Biennale Venedig 1950, Biennale Sao Paulo 1951
  • Österreichischer Staatspreis 1948 und erneut 1950
  • Ehrenpreis des Wiener Künstlerhauses 1958
  • Preis des Bundesministeriums für Unterricht 1959

Weblinks (Auswahl Werke)

Einzelnachweise

  1. Fuchs, Heinrich. Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts. Band 3, S. 194. Wien, 1986.