Heribert Aichinger

Heribert Aichinger (* 13. September 1903 in St. Pölten; † 6. Dezember 1985) war ein österreichischer Schauspieler.

Vornehmlich beim Theater tätig (er trat unter anderem bei den Salzburger Festspielen auf[1]) spielte er auch eine Reihe von kleinen Film- und Fernsehrollen. Bei der TV-Verfilmung von Waldbrunns/Winiewiczs Die Flucht aus dem Jahr 1966 spielte er den Svoboda, den er bereits bei der Wiener Uraufführung dargestellt hatte.

Aichinger Grab befindet sich auf dem Wiener Zentralfriedhof[2].

Rollen (Auswahl)

Einzelbelege

  1. www.salzburgerfestspiele.at
  2. http://members.kabsi.at/specials/richter/aichinger.html
  3. http://www.dieterleitner.de/w2bioglang_5_teil_41_45.htm
  4. http://www.salzburgerfestspiele.at/dieinstitution/dienste/spielplanarchiv/spielplansuche/k/aichinger/typ/2/?dv=1.1.1900&db=31.12.2009
  5. http://www.guschlbauer.com/Progr/vol10b.pdf
  6. http://www.guschlbauer.com/Progr/vol14.pdf
  7. http://www.salzburgerfestspiele.at/dieinstitution/dienste/spielplanarchiv/spielplansuche/k/aichinger/typ/2/?dv=1.1.1900&db=31.12.2009
  8. http://www.arthur-schnitzler.de/Hoerspiele%20alphabetische%20Liste.htm
  9. http://www.salzburgerfestspiele.at/dieinstitution/dienste/spielplanarchiv/archivedetails/pid/688/id/678/sid/25/year/1980/

Weblinks