Heribert Just

Heribert Just war ein österreichischer Tischtennis-Nationalspieler. Er gehörte in den 1940er und 1950er Jahren zu den besten Spielern Österreichs.

Werdegang

Heribert Just wurde 1951 und 1956 österreichischer Meister im Einzel. Dazu kommen mehrere vordere Platzierungen:[1]

  • 1946: Platz 2 im Doppel mit Heinrich Bednar
  • 1949: Platz 2 im Einzel, Sieg im Doppel mit Heinrich Bednar
  • 1950: Sieg im Doppel mit Otto Eckl
  • 1951: Sieg im Doppel mit Otto Eckl
  • 1952: Platz 2 im Einzel, Sieg im Doppel mit Otto Eckl
  • 1953: Platz 2 im Einzel
  • 1954: Platz 2 im Einzel
  • 1955: Platz 2 im Doppel mit Otto Eckl
  • 1956: Sieg im Doppel mit Otto Eckl, Sieg im Mixed mit Linde Wertl

Zwischen 1947 und 1955 nahm er acht mal an Weltmeisterschaften teil. Dabei gewann er 1947 und 1948 mit der österreichischen Mannschaft Bronze.

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank

[2]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
AUT Weltmeisterschaft 1955 Utrecht NED letzte 32 letzte 128 letzte 64 14
AUT Weltmeisterschaft 1954 Wembley ENG letzte 16 letzte 32 keine Teiln. 13
AUT Weltmeisterschaft 1953 Bukarest ROU letzte 128 letzte 16 keine Teiln. 11
AUT Weltmeisterschaft 1951 Wien AUT letzte 16 Viertelfinale letzte 64 13
AUT Weltmeisterschaft 1950 Budapest HUN letzte 64 letzte 32 keine Teiln. 7
AUT Weltmeisterschaft 1949 Stockholm SWE letzte 16 letzte 32 keine Teiln. 7
AUT Weltmeisterschaft 1948 Wembley ENG Viertelfinale keine Teiln. keine Teiln. 3
AUT Weltmeisterschaft 1947 Paris FRA letzte 128 letzte 32 keine Teiln. 3

Einzelnachweise

  1. Handbuch des ÖTTV, Ausgabe 07/2011 (abgerufen am 21. Mai 2012)
  2. ITTF-Statistik (abgerufen am 21. Mai 2012)