Hermann Lackner

Hermann Lackner (* 27. März 1899 in Dellach im Drautal; † 11. Dezember 1984 in Kindberg) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Tischler. Er war Abgeordneter zum Landtag Steiermark und von 1949 bis 1962 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Lackner besuchte fünf Klassen einer Volksschule, bevor er drei Klassen einer Bürgerschule besuchte und die Handelsakademie absolvierte. Er arbeitete zwischen 1921 und 1925 als Tischlergehilfe und war von 1925 bis 1928 Landessekretär des Holzarbeiterverbandes. Im Anschluss war er von 1928 bis 1934 als Sekretär der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Bruck an der Mur tätig. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er ab 1945 Bezirkssekretär der SPÖ Bruck an der Mur. Lackner vertrat die SPÖ vom 12. Dezember 1945 bis zum 5. November 1949 im Steiermärkischen Landtag und fungierte danach vom 8. November 1949 bis zum 14. Dezember 1962 als Nationalrat. Er war Mitglied der Landesparteivertretung der SPÖ Steiermark und wurde aus politischen Gründen zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt.

Weblinks