Hermann Schöne (Autor)

Hermann Schöne

Hermann Schöne (* 2. Oktober 1836 in Dresden; † 9. Dezember 1902 in Wien) war ein deutscher Burgschauspieler und Schriftsteller.

Hermann Schöne war am Wiener Hofburgtheater engagiert und war bekannt für die Darstellung von komischen und volkstümlichen Charakteren. Daneben schrieb er humoristische Novellen aus dem Theaterleben.

1959 wurde der Hermann-Schöne-Platz in Wien-Favoriten nach ihm benannt.

Werke

  • Der Chocoladen Poldi. Ein Wiener Märchen von heute. Schmidt: Prag o.J.
  • Theater-Boheme. Novelle. Keil: Leipzig 1901
  • Theaterluft. Humoresken. Reclam: Leipzig 1901
  • Welt und Scheinwelt. Humoresken. Reclam, Leipzig 1903
  • Aus den Lehr- und Flegeljahren eines alten Schauspielers. Reclam, Leipzig 1903

Literatur

Weblinks