Hilmar Sturm

Hilmar Sturm ist ein österreichischer Bergsteiger.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hilmar Sturm nahm ab 1971 an mehreren Expeditionen in Hindukusch, Himalaya und Karakorum teil, dabei gelangen auch wichtige Erstbesteigungen und Erstbegehungen.[1]

Alpinistische Leistungen (Auszug)

  • Malubiting 7458 m (Hindukush, Pakistan), Erstbesteigung 1971 mit Hanns Schell, Horst Schindelbacher und Kurt Pirker.
  • Pumari Chhish 7492 m (Karakorum, Pakistan), Besteigungsversuch 1974 mit R. Schauer, Georg Bachler, Hias Schreder und Sepp Portenkirchner
  • Skirish Sar 6500 m (Karakorum, Pakistan), Erstbesteigung 1974 mit Hias Schreder, Robert Schauer und Sepp Portenkirchner
  • Nanga Parbat 8125 m (Himalaya, Pakistan), Begehung einer neuen Route in der Rupalwand 1976 mit Hanns Schell, Robert Schauer und Siegfried Gimpel
  • Gasherbrum II 8034 m (Karakorum, Pakistan), Besteigung 1979 mit Karl Hub und Reinhard Karl
  • Makalu 8485 m (Himalaya, Nepal), Besteigungsversuch 1981 mit Robert Schauer und Georg Bachler; nur R.Schauer erreicht den Gipfel

Quellen

  1. www.bergfieber.de - Besteigungen von H. Sturm zusammen mit Hanns Schell u.a.

Weblinks