Hochälpelekopf

Hochälpelekopf
Hochälpelekopf.jpg
Höhe 1464 m ü. A.
Lage Vorarlberg, Österreich
Gebirge Bregenzerwaldgebirge
Geographische Lage 47° 24′ 9″ N, 9° 48′ 45″ O47.40259.81251464Koordinaten: 47° 24′ 9″ N, 9° 48′ 45″ O
Hochälpelekopf (Vorarlberg)
Hochälpelekopf
Blick vom Hochälpelekopf auf Bödele und Bregenzerwald

Blick vom Hochälpelekopf auf Bödele und Bregenzerwald

Der Hochälpelekopf (1464 m ü. A.), teilweise auch einfach nur Hochälpele genannt, ist ein Berg im Bregenzerwaldgebirge bei Dornbirn und die höchste Erhebung im Bödelegebiet. Von seiner Gipfelkuppe eröffnet sich ein hervorragender Rundblick auf den Bregenzerwald, das unmittelbar im Westen angrenzende Rheintal, das daran anschließende Appenzellerland und auf den Bodensee in nordwestlicher Richtung. Direkt unterhalb des Gipfels befindet sich seit 1875 die Hochälpelehütte (1.460 m) des ÖAV. Am Osthang des Hochälpele liegt eine gleichnamige Alpe mit der Benedikt-Kapelle.

Hochälpelehütte