Hochfügen

Das Hoteldorf Hochfügen

Die Hotelsiedlung Hochfügen ist einer von drei Ortsteilen der im Zillertal gelegenen Gemeinde Fügenberg. Sie liegt auf einer Höhe von etwa 1480 Metern und ist lediglich über die knapp 14 Kilometer lange Hochfügen-Straße erreichbar.

Inhaltsverzeichnis

Charakteristik

Im Gegensatz zu den beiden anderen Ortsteilen der Gemeinde Fügenberg - Fügenberg und Pankrazberg - handelt es sich bei Hochfügen nicht um einen natürlich gewachsenen Ort, sondern um eine für touristische Erschließungszwecke errichtete Retortensiedlung. Diese entstand, als zu Beginn der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts im Finsingtal mit dem Bau des Berghotels Hochfügen begonnen wurde. Später folgten weitere Hotelbauten und Wochenendhäuser, sowie zahlreiche Anlagen, die dem weiteren Ausbau als Wintersportort dienten. Im Dezember 2004 wurde das um den Ort Hochfügen entstandene Schigebiet durch den Bau weiterer Liftanlagen mit dem weiter östlich gelegenen Hochzillertal verbunden, wodurch das nunmehr als Hochfügen-Hochzillertal bezeichnete Skigebiet entstand.

Bilder

Literatur

Weblinks

 Commons: Hochfügen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.26916666666711.775833333333Koordinaten: 47° 16′ 9″ N, 11° 46′ 33″ O