Hochnissl

Hochnissl
Hochnissl von Westen (Anstieg zur Lamsenspitze)

Hochnissl von Westen (Anstieg zur Lamsenspitze)

Höhe 2547 m ü. A.
Lage Tirol, Österreich
Gebirge Hinterautal-Vomper-Kette, Karwendel
Geographische Lage 47° 22′ 1″ N, 11° 37′ 5″ O47.36694444444411.6180555555562547Koordinaten: 47° 22′ 1″ N, 11° 37′ 5″ O
Hochnissl (Tirol)
Hochnissl
Normalweg Von der Lamsenjochhütte über Lamsenscharte, Stellen I, Versicherungen
Hochnissl von Südwesten, links Rotwandlspitze (2322 m ü. A.), Steinkarlspitze (2460 m ü. A.), rechts Schneekopf (2313 m ü. A.), Mittagsspitze (2332 m ü. A.)

Hochnissl von Südwesten, links Rotwandlspitze (2322 m ü. A.), Steinkarlspitze (2460 m ü. A.), rechts Schneekopf (2313 m ü. A.), Mittagsspitze (2332 m ü. A.)bdep2

Der Hochnissl (auch Hochnißl und Hochnißlspitze) ist ein 2547 m ü. A. hoher Gipfel in der östlichen Hinterautal-Vomper-Kette im Karwendel. Er bietet bei entsprechender Witterung eine hervorragende Aussicht, da er sich 2000 m über das Inntal erhebt.

Normalanstiege sind möglich von der Lamsenjochhütte durch den Lamstunnel (Brudertunnel), die Lamsenscharte oder vom Gasthof Karwendelrast (830 m ü. A.) am Vomperberg. Alle anderen Anstiege, unter anderem über die 800 m hohe Nordwand, werden äußerst selten begangen.

Weblinks

 Commons: Hochnissl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Von Süden