Hockey Club Wien

HC Wien
Logo
Voller Name Hockey Club Wien
Ort Wien
Gegründet 1922
Vereinsfarben Violettblau/Karmin
Stadion Wiener Hockeystadion
Plätze
Präsident Michael Rab
Trainer Tomasz Szmid(Herren)
Florian Sedy(Damen)
Homepage www.hcwien.at
Liga Bundesliga
'
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Hockey Club Wien (HC Wien) ist ein österreichischer Verein für Feld- und Hallenhockey.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Er entstand im Jahre 1947 durch ehemalige Mitglieder des 1922 gegründeten Allround Sport-Clubs. Der Hockey Club in Wien gilt somit der legitime Nachfolger des Wiener Allround Sportclubs - WASC. Der Verein ist Mitglied im Österreichischen Hockeyverband. [1]

Die Heimstätte des Clubs liegt inmitten des Wiener Praters. Aushängeschild des HC Wien, der diverse Hockeynationalspieler hervorgebracht hat, sind die beiden Hockey-Bundesligamannschaften im Damen- sowie Herrenbereich. Aktueller Präsident (2012) ist seit 2001 Michael Rab.

Erfolge (Auswahl)

  • 1947 und 1952: dritter Platz
  • 1955 - 1960: Vizemeister
  • 1961 österreichischer Meister
  • 1964
    • Damen Staatsmeister.
    • Herren Vizemeister
  • 1966 Staatsmeistertitel bei den Herren
  • 1967 Vizemeister
  • 1969 Double: Österreichische Cup + Staatsmeistertitel
  • 1970 und 1971 Staatsmeisterschaft der Damen
  • 1973 und 1974 Staatsmeister Herren
  • 1989 Staatsmeister Herren
  • 1992 Staatsmeister + Meister im B-Europacup

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.hockey.at/index.php?option=com_content&task=view&id=14&Itemid=68