Hubert Hammerl

Hubert Hammerl (* 25. Oktober 1971 in Graz) ist ein ehemaliger österreichischer Triathlet.

Hubert Hammerl beim Ironman Germany (Juli 2007)

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Hubert Hammerl begann seine sportliche Karriere als Schwimmer. Er war von von 1987 bis 1997 als Wasserballer aktiv und wurde mit der Mannschaft WBC Tirolauch Österreichischer Meister. 1995 startete er bei seinem ersten Triathlon.

Der Triathlon-Spezialist auf der Lang- oder Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) ist seit dem Jahr 2000 als Profi aktiv.

Seine sportliche Karriere begann er als Schwimmer in Graz. Von 1987 bis 1997 spielte er Wasserball und wurde mit dem WBC-Tirol auch Österreichischer Staatsmeister. Seinen ersten Triathlon absolvierte er 1995. 2004 nahm Hammerl an der Österreich-Rundfahrt teil und beendete diese als erster Triathlet.

Hammerl lebt und trainiert seit Ende des Jahres 2005 in Jena und 2006 wurde er dort zum Sportler des Jahres gewählt. Er ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Bis Ende 2009 konnte Hubert Hammerl 35 Langdistanz-Wettkämpfe erfolgreich beenden und war dabei neun Mal in den Top-10 platziert. Sein Spitzname ist „Ironator“.

2011 beendete er seine Karriere als Profi- Triathlet. Seither absolviert er noch Rennen für das "Rad´n´Roll"-Team in der Regionalliga-Ost. Nach Beendigung eines Fernstudiums ist er als Immobilienmakler tätig.

Er ist Träger des Landessportehrenzeichens der Steiermark.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Beste Teilzeiten

  • Schwimmen: 0:46:51
  • Rad: 4:40:13
  • Laufen: 2:56:20
  • Gesamt: 8:33:50 (Ironman Austria 2000)

Weblink