Hugo Spitzer

Hugo Spitzer (* 7. April 1854 in Einöde, Steiermark; † 30. Dezember 1936 in Graz) war ein österreichischer Philosoph und Germanist.

Spitzer lehrte in Germanistik und Philosophie in Graz. Auf sein Betreiben wurde dort das Seminar für Philosophische Soziologie eingerichtet.[1] Er war Anhänger von Ernst Haeckel.

Inhaltsverzeichnis

Werke

  • Über Ursprung und Bedeutung des Hylozoismus. Eine philosophische Studie, Leutschner und Lubensky, Graz 1881, Nachdruck: Kessinger Publishing 2010
  • Nominalismus und Realismus in der Neuesten Deutschen Philosophie: mit Berücksichtigung ihres Verhältnisses zur modernen Naturwissenschaft, Graz 1876, , Nachdruck: Kessinger Publishing 2010

Literatur

  • Emil Binder: Hugo Spitzer zu seinem 70. Geburtstage im Archiv für Geschichte der Philosophie Band 37, Ausgabe 3-4, Seiten 181–190: herausgegeben von Christoph v. Horn in Gemeinschaft mit Christia Mercer und Camilla Serck-Hanssen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Informationen über das Institut für Soziologie in Graz