Ingenieurkonsulent für Informatik

Die Ingenieurkonsulenten für Informatik, Kurzform: IT-Ziviltechniker, gehören zu der Gruppe der Ziviltechniker in Österreich.

Die Ingenieurkonsulenten für Informatik, sind in der Fachgruppe Informationstechnologie der Kammer für Architekten und Ingenieurkonsulenten organisiert. Die Befugnis zum IT-Konsulenten können Absolventen eines Studiums für Informatik erwerben.

Arbeitsgebiete in der Praxis sind: Konzeption der IT-Strategie, Abnahmetests, Erstellung von Lastenheften, Durchführung von IT-Ausschreibungen, Verhandlung mit Bietern, Review von Software-Projekten bzw. IT-Organisationen (Rechenzentrum, Softwareentwicklung usw.), Spezifikation und Überprüfung von Service Level Agreements (SLAs), Zertifizierung von Software, Software-Treuhandschaft (Hinterlegung von Source-Code), Security Consulting, Planung von Security-Konzepten, Security Audits, Security Compliance Checks, Konzeption und Überprüfung von e-Government-Anwendungen.

Siehe auch

Weblinks