Ingo Reiffenstein

Ingo Reiffenstein (* 6. Juni 1928 in Salzburg) ist ein österreichischer Altgermanist, Mundart- und Namenforscher.

Ingo Reiffenstein war von 1958 bis 1968 Generalredaktor des Bayerischen Wörterbuchs der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Von 1964 bis 1994 war er Professor für Ältere deutsche Sprache und Literatur an der Universität Salzburg. Er war Obmann des Kuratoriums des Instituts für Dialekt- und Namenlexika der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Sein Arbeitsgebiet sind die österreichischen, besonders salzburgischen Mundarten und die österreichische Standardsprache. Im Jahr 1998 erhielt er den Konrad-Duden-Preis.

Schriften

  • Salzburg. Dialektgeographie, 1955
  • Das Althochdeutsche und die irische Mission im oberdeutschen Raum, 1958
  • Rechtsfragen in der deutschen Literatur des Mittelalters, 1966
  • Österreichische Märchen, 1979
  • Tendenzen, Formen und Strukturen der deutschen Standardsprache nach 1945, 1983
  • Fort mit Dir nach Paris! Mozart und seine Mutter auf der Reise nach Paris (Herausgegeben und kommentiert von Ingo Reiffenstein, Jung und Jung, Salzburg / Wien 2005, ISBN 978-3-902497-01-7.

Weblinks