Ingrid Wirnsberger

Ingrid Wirnsberger (* um 1954[1]) ist eine österreichische Tischtennis-Nationalspielerin. Sie gehörte in den 1970er Jahren zu den besten Spielerinnen Österreichs und wurde 1976 österreichische Meisterin im Einzel.

Werdegang

Ingrid Wirnsberger spielte bis 1976 beim Verein WSV Liezen[2] und wechselte dann zu Atus Graz.[3] 1975 gewann sie erstmals die österreichische Meisterschaft im Doppel mit Margret Wagner. Ein Jahr später verteidigte sie diesen Titel im Doppel und wurde zudem österreichische Meisterin im Einzel.[4]

1976 wurde sie für die Europameisterschaft und 1977 für die Weltmeisterschaft nominiert, kam dabei jedoch nie in die Nähe von Medaillenrängen.

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank

[5]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
AUT Weltmeisterschaft 1977 Birmingham ENG Qual letzte 32 Qual 24

Einzelnachweise

  1. 1976 war Ingrid Wirnsberger 22 Jahre alt laut Zeitschrift DTS, 1976/10 S.21
  2. Simon Diethard: Sportl. Rückblende aufgrund Rücktritt aktiver Funktionär WSV-Liezen (abgerufen am 7. November 2012)
  3. NOETTLV-Nachrichten 1977/1 Seite 12 (abgerufen am 7. November 2012)
  4. Sieger bei den österreichischen Meisterschaften (abgerufen am 7. November 2012)
  5. Ingrid Wirnsberger Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 7. November 2012)