International Astronomical Association Zauchen

International Astronomical Association Zauchen
(IAAZ)
IAAZ-Logo
Zweck: Pflege und Förderung der Amateurastronomie
Vorsitz: Bilban Christoph
Gründungsdatum: 2008
Mitgliederzahl: 6
Sitz: Villach
Website: www.iaaz.at

Die International Astronomical Association Zauchen (IAAZ) ist ein Kärntner Astronomieverein. Die IAAZ betreibt die im Besitz von Eugen Freund befindliche Sternwarte Sankt Kanzian.

Inhaltsverzeichnis

Vereinsgeschichte

Die IAAZ wurde am 10. September 2008 in Villach von sechs Kärntner Amateurastronomen gegründet. Im Jahr 2009 wurde die Sternwarte Sankt Kanzian durch die IAAZ renoviert und für den Führungsbetrieb hergerichtet. Nun finden in den Sommermonaten wieder regelmäßige Führungen statt.

Vereinszweck

Der Vereinszweck ist: "[...] die Pflege und Förderung der Amateurastronomie sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Projekten. Weiters wollen wir auch ein Netzwerk zwischen amateurastronomischen Vereinen weltweit aufbauen. "[1]

Vorstand

Der Vorstand wird alle 2 Jahre von der Generalversammlung gewählt. Der aktuelle Vorstand wurde am 27. November 2010 durch die Generalversammlung gewählt.

Obmann Bilban Christoph
Obmann-Stellvertreter Zechner Christian
Kassier Ernst Gaulhofer
Kassier-Stellvertreter Werner Plasounig
Schriftführer Christian Plasounig
Schriftführer-Stellvertreter Leonhard Seher

(Stand: 2011)

Sternwarte

Die Helmrich-Lambrecht-Sternwarte in Sankt Kanzian am Klopeinersee wurde bereits in den 1950er Jahren von Helmrich Lambrecht erbaut. Die Sternwarte liegt nahe dem Ortszentrum von Sankt Kanzian am Klopeinersee. Auf dem Dach des von ihm erbauten Hauses errichtete Lambrecht eine Kuppel mit 3,2 m Durchmesser, in der sich drei Teleskope auf einer parallaktischen Montierung mit Nachführung befinden. Zur Ausstattung zählt ein 170 mm Newton mit 1500 mm Brennweite, ein 104/920 mm Newton als Leitrohr und ein Fotorohr mit einer Zeiss Triplet Optik von 89 mm Durchmesser. Die Sternwarte ist heute im Besitz von Eugen Freund, dem Enkel Lambrechts.

Einzelnachweise

  1. IAAZ - Vereinszweck(Stand: 23. Juni 2011, 22:00 Uhr)

Weblinks