Jaschka Lämmert

Jaschka Lämmert (* 18. März 1974 in Wien) ist eine österreichische Theater- und Film-Schauspielerin.

Lämmert wurde als Tochter ihrer russischen Mutter Lena Ilgisonis, einer Bühnenbildnerin, geboren. Sie wuchs bei ihrer Mutter und Götz Fritsch in Wien zweisprachig auf und absolvierte in München eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule.

Seit 1995 tritt Lämmert sowohl als Theaterschauspielerin (Schauspielhaus Graz, Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus Halle, Künstlerhaus Wien, Waldviertler Hoftheater, Schlossfestspiele Rosenburg, Nestroyhof, Volkstheater Wien) als auch Filmschauspielerin in TV und Filmproduktionen auf.

Filmografie

  • 1994: Derrick - Nachtgebete
  • 1994: Frauenarzt Dr. Markus Merthin
  • 1997: Weihnachtsfieber
  • 1997: Tatort - Tödlicher Galopp
  • 2004: Die Schrift des Freundes
  • 2008: Der erste Tag

Rollen am Volkstheater Wien

  • Phädra (Panope)
  • Don Juan kommt aus dem Krieg (mehrere Rollen)
  • Das Konzert (Claire Floderer)
  • Des Meeres und der Liebe Wellen (Hero)
  • Elisabeth von England (Lady Mary)
  • Penthesilea (Erstes Mädchen)
  • Change (Rikki)
  • Prinzessinnendramen (Rosamunde)

Weblinks