Johann Hödlmayr

Johann Hödlmayr (* 27. September 1928 in Schwertberg, Oberösterreich; † 18. November 2011 ebenda[1]) war ein österreichischer Transportunternehmer, Gründer und bis zuletzt Aufsichtsratsvorsitzender des international tätigen LogistikdienstleistersHödlmayr”. Seine Leistungen und Kompetenz waren in der internationalen Logistik und Fahrzeugindustrie anerkannt. Er bekleidete zahlreiche hochrangige Funktionen in der Wirtschaftskammer.[2]

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Johann Hödlmayr wuchs als Sohn von Josef und Anna Hödlmayr im landwirtschaftlichen Anwesen seiner Eltern auf und interessierte sich für Fahrzeuge und Motoren. 1949 wurde er Landesmeister eines Bergrennens.[3]

Hödlmayr begann seine unternehmerische Tätigkeit 1954 mit Vieh- und Schottertransporten und erzielte mit Doppelstocktransporten entscheidende Vorteile gegenüber den Mitbewerbern. Er übernahm ab 1961 Fahrzeugtransporte und entwickelte das Familienunternehmen zu einem international tätigen Fahrzeug-Logistikkonzern. Er gilt als eine der bedeutendsten Unternehmerspersönlichkeit des Mühlviertels und Logistikpionier.[4]

1967 wurde das firmeneigene Zolllager in Schwertberg eröffnet und damit die Entwicklung zu einem der größten Fahrzeugtransporteure Europas eingeleitet. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs begann das bis dahin nur in Österreich und Deutschland mit Niederlassungen vertretene Unternehmen 1990 mit der Internationalisierung durch Kauf und Gründung weiterer Unternehmen in 13 Ländern mit rund 1300 Mitarbeitern (November 2011).[5]

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Transportunternehmer Johann Hödlmayr gestorben, in: Oberösterreichische Nachrichten, Online-Ausgabe vom Freitag, 18. November 2011, OÖN abgefragt am 18. November 2011
  2. Nachruf Wirtschaftsblatt abgefragt am 20. November 2011
  3. Johann Hödlmayr starb im Alter von 83 Jahren - Die Logistikbranche nimmt Abschied von einem ihrer wichtigsten Wegbereiter abgefragt am 18. November 2011
  4. Schienweg.at abgefragt am 20. November 2011
  5. Logistikbranche trauert um Johann Hödlmayr, in: ORF Oberösterreich abgefragt am 18. November 2011
  6. Der Wirtschaftsverlag: Automotive Große Ehrung „Hödi“ feiert 80er abgefragt am 18. November 2011