Johann Wolmuth

Johann Wolmuth (* 24. Oktober 1865 in Stoob; † 6. Februar 1942 ebd.) war ein österreichischer Maurer- und Zimmermeister sowie Politiker (SDAP). Wolmuth war verheiratet und von 1922 bis 1923 Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag.

Johann Wohlmuth wurde als Sohn des Landwirts Georg Wohlmuth aus Stoob geboren. Er besuchte die Volksschule und war danach als Maurer- und Zimmerergehilfe bzw. Betonarbeiter tätig. Zwischen dem 15. Juli 1922 und dem 13. November 1923 vertrat Wohlmuth die Sozialdemokratische Arbeiterpartei im Burgenländischen Landtag.

Literatur

  • Johann Kriegler: Politisches Handbuch des Burgenlandes. I. Teil (1921–1938). Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abt. 7 - Kultur, Wissenschaft und Archiv, Landesarchiv und Landesbibliothek, Eisenstadt 1972.