Josef Brandmayr

Josef Brandmayr (* 27. Dezember 1950) ist ein oberösterreichischer Politiker, Bürgermeister der Gemeinde Manning und war zwischen 1991 und 2009 Landtagsabgeordneter der ÖVP. Der verheiratete Landwirt ist Vater von fünf Kindern und lebt in Manning, Ortsteil Kreuth, bei Ottnang am Hausruck.

Leben

Nach der Pflichtschule machte Brandmayr einen landwirtschaftlichen Fortbildungskurs, sowie einen Forstkurs in der Forstschule Gmunden und einen Bildungskurs in der Bauernakademie Wels.

Josef Brandmayr ist seit dem Jahr 1973 Gemeinderat in Manning. Seit 1985 ist er Bürgermeister der Gemeinde Manning und wurde 1989 zusätzlich Mitglied des Bezirksbauernkammerausschusses und Bauernbund-Gerichtsbezirksobmann von Schwanenstadt. Im Jahr 1991 wurde er als Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtages angelobt und übte diese Funktion bis zum 22. Oktober 2009 aus.

Der seit 40 Jahren aktive Jäger wurde 2007 zum Landesjägermeister gewählt und ist somit Nachfolger von Hans Reisetbauer und Chef über 17.000 oberösterreichische Jägerinnen und Jäger. Der Politiker will sich mit Ablauf seiner Funktionsperiode als Landtagsabgeordneter (2009) voll auf die Aufgaben als oberösterreichischer Landesjägermeister konzentrieren.

Weblinks