Josef Struber

Das Struber-Denkmal am Pass Lueg

Josef Struber (* 13. Februar 1773 in Stegenwald, Gemeinde Werfen, Salzburg; † 19. Juli 1845 ebenda) war ein österreichischer Gastwirt und Schützenhauptmann.

Er verteidigte am 25. September 1809 mit P. Sieberer aus Pfarrwerfen den Pass Lueg gegen Franzosen und Bayern. Der „Joseph Struber Verein“ errichtete zu Ehren von Josef Struber 1898 auf der Passhöhe ein Denkmal nach einem Entwurf des Bildhauers Hubert Spannring.

Quellen

  • Franz Ortner: Vom Kurfürstentum zum Wiener Kongreß. In: * Heinz Dopsch, Hans Spatzenegger (Hrsg.): Geschichte Salzburgs, Band II/2, Pustet, Salzburg 1988, ISBN 978-3-7025-0257-7
  • Christian Röck: Der Wirt von Stegenwald. Roman einer unerschütterlichen Treue; 1941 Datenbank
  • Gedeon Freiherr Maretich von Riv-Alpon: Josef Struber und die Kämpfe in der Umgebung des Passes Lueg im Jahre 1809. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde. Band 37, 1897, S. 37–170

Weblinks