Julia Jelinek

Julia Jelinek (* 26. Dezember 1984 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Zwischen 1995 und 2003 besuchte Julia Jelinek ein Gymnasium in Wien. Jelinek absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München und schloss diese 2009 ab. Sie arbeitet für Theater, Film und Fernsehen und lebt in Wien.

Filmografie

  • 2009: Alle Tage meines Lebens, Kino, FR Entertainment/HFF München, Regie: Lena Stahl
  • 2010: Mörderschwestern, Kino, Regie: Peter Kern
  • 2010: Wie man leben soll, Kino, Dor Film, Regie: David Schalko
  • 2011: AMS - Mutris Welt, Breitwandfilm/ORF, Regie: Paul Harather
  • 2011: Die Lottosieger, E&A Film/ORF, Regie: Leo Bauer
  • 2011: Anfang 80, Kino, Geyrhalterfilm, Regie: Sabine Hiebler/Gerhard Ertl
  • 2011: Florida, Kurzfilm Filmakademie Wien, Regie: Catalina Molina
  • 2012: fauner consulting, Internetserie Rubey/Weissgram, Regie: Georg Weissgram
  • 2012: Soko Donau. Die letzte Fahrt, ORF/ZDF, Regie: Erhard Riedlsperger

Theater (Auswahl)

  • 2006/07: Macht und Rebel von Matias Faldbakken, Münchner Kammerspiele, Regie: Schorsch Kamerun
  • 2008: Ich kann nicht anders- Obsession oder freie Radikale?, Münchner Kammerspiele, Werkraum, Künstlerische Leitung: Georgette Dee
  • 2009: Der Talisman von Johann Nestroy, Landestheater Vorarlberg, Regie: Dirk Diekmann
  • 2009: Das System von Wien + Abschiedsrede von Gert Jonke, Landestheater Vorarlberg, Regie: Karl Baratta
  • 2009: Die Riesen vom Berge von Luigi Pirandello, Landestheater Vorarlberg, Regie: Alexander Kubelka
  • 2010: Rabbit Hole von David Lindsay-Abaire, Neue Bühne Villach, Regie: Chris Pichler
  • 2010: Die Anstalt oder ein ORFler in der Unterwelt von Franzobel, ORF Zentrum Dornbirn/Landestheater Vorarlberg, Regie: Karl Baratta
  • 2010: In der Höhe von Thomas Bernhard, Landestheater Vorarlberg, Regie: Karl Baratta
  • 2011: Startguthaben 2011, Gefällt mir (nicht), Garage X Wien, Regie: Julia Burger
  • 2011: Neurotic Lounge, Nestroyhof Hamakom, Regie: Frederic Lion
  • 2011: Leiwand Empire, Garage X Wien, Regie: Angela Richter
  • 2011: Unfun von Matias Faldbakken, Garage X Wien, Regie: Ali M. Abdullah
  • 2011: Stückefest, Burgtheater Wien
  • 2012: Was geschah nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaften.Garage x. Regie: Ali M. Abdullah

Weblinks