Kühnsdorf

Dieser Artikel behandelt den Ort in Österreich. Siehe auch: Künsdorf, Thüringen.
Basisdaten
Bundesland: Kärnten
Politischer Bezirk: Völkermarkt (VK)
Gemeinde: Eberndorf
Einwohner: 1.604 (Volkszählung 2001)
Postleitzahl: 9125
Vorwahl: 0 42 32

Kühnsdorf (slow. Sinča vas) ist ein Dorf und eine Katastralgemeinde in der Gemeinde Eberndorf im Bezirk Völkermarkt, Kärnten (Österreich).

Die Ortschaft hat 1.604 Einwohner, von denen laut Volkszählung 2001 etwa 10 % der Volksgruppe der Kärntner Slowenen angehören. Der Ort wurde 1267/68 im Urbar von Rechberg erstmals urkundlich erwähnt[1] und liegt 3,5 km nördlich von Eberndorf an der Straße nach Völkermarkt.

Vereine

  • Volksliederchor Kühnsdorf
  • Tennis Club Kühnsdorf (TCK)
  • Sport Klub Kühnsdorf (SKK)

Bauwerke

  • Die Pfarrkirche, die dem Hl. Aegidius geweiht ist, ist ein im Kern vermutlich romanischer, später gotifizierter Bau mit polygonalem, einjochigem Chor mit 5/8-Schluss. Die Kirche, deren älteste urkundliche Nennung aus dem Jahr 1784 stammt, hat im Westen eine hölzerne Vorlaube und einen Dachreiter. An der südlichen Außenwand ist ein Christophorusfresko (bezeichnet mit Skuk. 1885) angebracht.[1]

Einzelnachweise

  1. a b Dehio Kärnten, Wien 2001, S. 435

46.62083333333314.632222222222Koordinaten: 46° 37′ N, 14° 38′ O