Kaiser-Franz-Joseph-Jubiläums-Kirche

Kaiser-Franz-Joseph-Jubiläums-Kirchen oder kurz Kaiser-Jubiläums-Kirchen sind Kirchengebäude, die aufgrund eines Regierungs-Jubiläums des Kaisers Franz Joseph I. von Österreich bzw. Österreich-Ungarn gestiftet, und als Jubiläumskirche danach benannt wurden. Franz Josef war 1848 bei Abdankung seines Onkels Ferdinand I. Kaiser geworden.

Inhaltsverzeichnis

Liste bekannte Jubliäumskirchen

50-jähriges Regierungsjubiläum 1898

60-jähriges Regierungsjubiläum 1908

Siehe auch

Weblinks

f1Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Einzelnachweise

  1. Kaiser Franz Josef Jubiläumskirche, Cheb, Mokriny (früher Nassengrub/Böhmen), Tschechische Republik (CZ), KIDOK, kirchenbau-dokumentation.de