Kaiserjochhaus

p2

Kaiserjochhaus
DAV-Hütte Kategorie I
Kaiserjochhaus
Kaiserjochhaus
Gebirgsgruppe Lechtaler Alpen
Geographische Lage 47° 10′ 24″ N, 10° 19′ 33″ O47.17333333333310.3258333333332310Koordinaten: 47° 10′ 24″ N, 10° 19′ 33″ O
Höhenlage 2310 m ü. A.
Kaiserjochhaus (Tirol)
Kaiserjochhaus
Besitzer DAV-Sektion Leutkirch
Erbaut 1888
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Juli bis Ende September
Beherbergung 0 Betten, 60 Lager, 10 Notlager
Winterraum Lager
Weblink Website der Hütte
Hüttenverzeichnis OeAV DAV

Das Kaiserjochhaus ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Leutkirch des Deutschen Alpenvereines e.V. in den Lechtaler Alpen, Tirol, Österreich.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Das 1888 erbaute Kaiserjochhaus liegt auf 2310 m ü. A. auf dem Kaiserjoch, in der Gemeinde Pettneu am Arlberg, direkt an der Gemeindegrenze zu Kaisers.

Zugänge

  • von Pettneu, 3½ Stunden, Aufstieg am Südhang
  • von Kaisers, 2½ Stunden

Nachbarhütten und Übergänge

  • Zur Leutkircher Hütte in 2 Stunden. Der Gipfel des Stanskogel kann „mitgenommen“ werden, ca. 2 Stunden Mehraufwand.
  • Zur Ansbacher Hütte über Kridlonscharte, Hinterseejoch, Alperschonjoch und Flarschjoch in 4½ Stunden. Die Querung des Vorderseespitze O-Grates ist seilversichert, Ungeübte sollten den Weg nur in Begleitung erfahrener Bergwanderer oder Führer begehen.
  • Zur Simmshütte über Kridlonscharte und Kälberlahnzugjöchl in 5 Stunden. Dieser Weg führt durch das Klämmle, eine steile Rinne im Vorderseespitze-Westgrat. Hier Versicherungen, Ungeübte sollten den Weg nur in Begleitung erfahrener Bergwanderer oder Führer begehen.

Gipfel

  • Grießkopf, 2581 m, Steig über Schutt, 1 Stunde
  • Stanskogel, 2757 m, markierter Steig, Versicherungen, 3½ Stunden
  • Malatschkopf, 2390 m, Steig über Felsen, 20 Minuten

Quellen und Literatur

Weblinks