Kamerad Schnürschuh

Kamerad Schnürschuh wurden im Ersten Weltkrieg österreichische Soldaten von ihren deutschen Kameraden genannt, da sie geschnürte und keine geschlossenen Stiefel (Knobelbecher) wie die deutschen Soldaten trugen.

Literatur

  • Bertrand Michael Buchmann: Österreicher in der Deutschen Wehrmacht, Soldatenalltag im Zweiten Weltkrieg. Böhlau Verlag, Wien/ Köln/ Weimar 2009, ISBN 978-3-205-78444-9.
  • Rainer F. Schmidt: Deutschland und Europa. Franz Steiner, Stuttgart 2004, ISBN 3-515-08262-X, S. 133.

Weblinks

Einzelnachweise