Karl-Heinz Peschke

Karl-Heinz Peschke SVD (* 1932 in Breslau, Schlesien) ist ein deutsch-österreichischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Theologe.

Leben

Peschke abiturierte 1951 und trat anschließend der Ordensgemeinschaft der Steyler Missionare in St. Augustin bei Bonn bei. 1958 erfolgte die Priesterweihe, 1959 das Lizenziat der Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom und 1965 das Doktorat in Moraltheologie an der Accademia Alfonsiana.

Von 1959 bis 1962 war Peschke Dozent der Moraltheologie an den Seminaren der Steyler Missionare in São Paulo (Brasilien) und St. Augustin (Deutschland). Als Professor wirkt Peschke von 1968 bis 1984 am Divine Word Seminary in Tagaytay City (Philippinen), von 1984 bis 1991 an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom, von 1991 bis 2000 an der Theologischen Hochschule St. Gabriel in Mödling bei Wien, von 1995 bis 2003 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Augustin bei Bonn und von 1999 bis 2007 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz (Österreich).

Weblinks