Karl Wohlmuth

Karl Wohlmuth (* 8. Dezember 1942) ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Karl Wohlmuth studierte von 1960 bis 1964 an der Wiener Hochschule für Welthandel (heute: Wirtschaftsuniversität Wien). In den folgenden Jahren war er Forschungsstipendiat in Wien, dann Wissenschaftlicher Assistent und Lehrbeauftragter an der Johannes Kepler Universität Linz; die Promotion zum Dr. rer. comm. erfolgte 1967. 1970 folgte Wohlmuth seinem wissenschaftlichen Lehrer Hajo Riese an die Freie Universität Berlin. Karl Wohlmuth wurde dort Assistenzprofessor. Kurze Zeit später erhielt er einen Ruf an die gerade als Reformhochschule neu gegründete Universität Bremen, wo er seit 1971 Professor für den Vergleich ökonomischer Systeme ist.[1]

Leistungen

Karl Wohlmuth hat Ende des 20. Jahrhunderts durch zahlreiche Veröffentlichungen maßgeblich die deutsche und internationale wirtschaftswissenschaftliche Afrikaforschung beeinflusst. Er war Initiator der Research Group on African Development Perspectives  – einer Gruppe, der Ende des 20. / Anfang des 21. Jahrhunderts unter anderem die Entwicklungsökonom(inn)en Hans-Heinrich Bass, Jutta Franz, Elke Grawert, Dirk Hansohm, Robert Kappel, Tobias Knedlik, Mareike Meyn und Peter Oesterdieckhoff angehörten („Bremer Schule der Entwicklungsökonomie“). Karl Wohlmuth ist Hauptherausgeber des seit 1989 jährlich erscheinenden African Development Perspectives Yearbook. Er war als Politikberater für die International Labour Organization (ILO) und die United Nations Industrial Development Organisation (UNIDO) tätig.[2]

Schriften

  • African Development Perspectives Yearbook. Lit-Verlag, Münster und Berlin seit 1989, ISBN 3-923024-29-0.

Literatur

  • Hans-Heinrich Bass et al. (Hrsg.): Ökonomische Systeme im Wandel der Weltwirtschaft. Festschrift zum 65. Geburtstag von Professor Dr. Karl Wohlmuth. Lit-Verlag, Berlin 2007, ISBN 978-3-16-148410-0.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hans-Heinrich Bass et al. (Hrsg.): Ökonomische Systeme im Wandel der Weltwirtschaft. Festschrift zum 65. Geburtstag von Professor Dr. Karl Wohlmuth. Lit-Verlag, Berlin 2007, S. I bis IV (Vorwort der Herausgeber).
  2. Bremer Modelle gegen den Welthunger. Ökonomen aus der Hansestadt entwickeln Leitfaden, der Landwirtschaft in Afrika zukunftsfähig machen soll. (PDF) In: Weser Kurier, 3. Juni 2011, S. 15.