Katholische Frauenbewegung Österreichs

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs (kfb) ist eine kirchliche Laienorganisation im Rahmen der Katholischen Aktion.

Sie ist mit rund 200.000 Mitgliedern die größte Frauenorganisation Österreichs. Die kfb wurde 1947 in Salzburg gegründet und hat ihre Wurzeln in der der 1906 initiierten „Katholischen Frauenorganisation“ (KFO). Vorsitzende ist Margit Hauft.

Die Aktion Familienfasttag der kfb wurde im Dezember 2002 mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet.

Weblinks