Katrin Daliot

Katrin Daliot (* 1978 in Innsbruck) ist eine österreichische Schauspielerin und Sprecherin. Heute lebt sie in Wien.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Daliot begann vor ihrer Schauspielausbildung am Tiroler Landestheater (Bühnenreife in Wien) mit Tanzausbildungen und Klavier. Während der Ausbildung entdeckte sie die Sprache als Form der Musik für sich, und begann daraufhin als Sprecherin für Kino, Funk und Fernsehen. Seit ihrer Schauspielausbildung agierte sie in Bühnenstücken von Shakespeare bis Ravenhill mit. Ihr Filmdebüt gab sie in dem französischen Streifen von Mia Hansen-Loeve: „Tout est pardonné".

Als Sprachtechniktrainerin unterrichtete sie von 1999 bis 2000 an "Der Schule des Sprechens" in Wien. In den Jahren 2003 bis 2006 war sie dann an der "Schauspielschule Sachers" im Auftrag des Unterrichtsministerium und diversen Firmen beschäftigt.

Künstlerisches Schaffen

Neben ihren Bühnenengagements und Sprecheraufträgen für den ORF, BR (Hörbuch, Hörspiel, literarische Beiträge), sowie für zahlreiche Werbespots, Lesungen und wissenschaftliche Berichte, arbeitet sie auch mit Künstlern anderer Sparten zusammen - in den unterschiedlichsten Bereichen.

In den Bereichen Hörbuch und Hörspiel arbeitet sie mit dem österreichischen Künstler/Komponist/Musiker Peter Hornek zusammen, dem Konzeptkünstler Bernhard Kathan, sowie dem Medienkünstler und Performer Roland Maurmair. Daliot liest auf deutsch die Texte von Annie Saumont [1]

Film und Theater

Kino

  • Tout est pardonné (All is forgiven)

Theater (Auswahl)

  • Die Räuber Schiller, Rolle: Amalia
  • Hautnah Patrik Marber, Rolle: Alice
  • Die Präsidentinnen Schwab, Rolle: Mariedl
  • Minna von Barnhelm Lessing, Rolle: Witwe Marlow
  • Was ihr wollt Shakespeare, Rolle: Olivia
  • Tell it with a kiss Gassner, Rolle: Pia
  • Die Zofen Genet, Rolle: Claire
  • Das Fest Rucov, Rolle: Michelle
  • Das große Welttheater Barca, Rolle: Schönheit
  • Der Kirschgarten Tschechow, Rolle: Varja (Beste freie Produktion Österreichs)
  • Fette Männer im Rock Sylver, Rolle: Phyllis
  • Das Wintermärchen Shakespeaere, Rolle: Hermione
  • Sleeping Around Ravenhill, Rollen: Kate, Lorraine, Annie
  • Polaroids Ravenhill, Rolle: Helen
  • Phädra Racine, Rolle: Arikia
  • Die Räuber Schiller, Rolle: Räuber
  • Pterodaktylus Silver, Rolle: Emma
  • Die Dreigroschenoper Brecht, Rolle: Vixen
  • Hopp und Tropp Prugger, Rolle: Hopp

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.sprachsalz.com/alteDaten/sprachsalz_2004/seiten/deutsche_stimmen.html