kkStB 197

KFNB IX
kkStB 197
ČSD 310.1 / ČSD 310.9 / ÖBB 389
kkStB 197.26
kkStB 197.26
Bauart: C n2t
Länge: 7.500 mm
Höhe: 3.900 mm
Fester Radstand: 2.700 mm
Gesamtradstand: 2.700 mm
Leermasse: 20,0 t
Dienstmasse: 25,5 t
Reibungsmasse: 23,6 t
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Treibraddurchmesser: 1.000 mm
Zylinderdurchmesser: 320 mm
Kolbenhub: 460 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Anzahl der Heizrohre: 123
Rostfläche: 1,07 m²
Strahlungsheizfläche: 3,80/5,00 m²
Rohrheizfläche: 49,00 m²
Wasservorrat: 3,0 m³
Brennstoffvorrat: 1,1 m³ Kohle

Die kkStB 197 war eine Tenderlokomotivreihe der kaiserlich-königlichen Staatseisenbahnen Österreichs für Nebenbahnen, die ursprünglich von der KFNB stammten. Sie besaß die Achsformel Cn2t und wurde von den Lokomotivfabriken Floridsdorf und Wiener Neustadt in den Jahren 1888 bis 1905 gebaut. Von den 43 Stück dieser Reihe gehörten 33 zum Hauptbahnnetz der KFNB, zwei zum Lokalbahnnetz und acht zu von der KFNB betriebenen Lokalbahnen. Die ersten Maschinen bekamen noch Namen, die unter KFNB IX nachzulesen sind. Die 197.32–35 und 38–39 (ex. 916–917, ex. 912–913 und ex. 918–919) hatten eine etwas kleinere Feuerbüchsheizfläche. Diese Maschinen waren für die Lokalbahnen Mutenitz–Gaia, OtrokowitzZlín und LundenburgEisgrub beschafft worden.

Die Lokomotiven wurden unter anderem auf den Strecken DrösingZistersdorf und GänserndorfMarchegg eingesetzt.

Nach dem Ersten Weltkrieg kamen die überlebenden 40 Maschinen zur ČSD, die sie als 310.101–140 einreihten. Die 310.103, 129 und 130 wurden später ČSD 310.901–310.903. Im Laufe des Zweiten Weltkrieges kamen noch 30 Vertreterinnen dieser Reihe zur Deutschen Reichsbahn (DR), die sie mit 98.7711–7731 bezeichneten. Die DR musterte diese Reihe allerdings bald aus. Die letzten Maschinen wurden 1944 als Werkslokomotiven an Böhler-Kapfenberg verkauft. Eine Lokomotive, die ehemalige 197.38 (ČSD 310.135, DR 98.7729), schaffte es noch, 1953 als 389.01 in den Bestand der ÖBB aufgenommen zu werden, wurde allerdings am 2. März 1955 ausgemustert.

ČSD 310.127 in Prostějov

Literatur

  • Alfred Horn: Die Kaiser-Ferdinands-Nordbahn. Die Bahnen Österreich-Ungarns, Band 2, Bohmann Verlag, 1970
  • Johann Blieberger, Josef Pospichal: Enzyklopädie der kkStB-Triebfahrzeuge. Band 4: Die Reihen 83 bis 100, Schmalspur- und nicht mit Dampf betriebene Bauarten. bahnmedien.at, 2011, ISBN 978-3-9502648-8-3

Siehe auch

 Commons: KkStB 197 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien