Konrad Krainer

Konrad Krainer (* 1958 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Bildungswissenschaftler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Konrad Krainer studierte die Lehramtsfächer Mathematik und Geographie & Wirtschaftskunde an der Universität Klagenfurt. Parallel zu seiner Tätigkeit als Lehrer war er in Forschung und Weiterbildung (Mitarbeit am Aufbau der Universitätslehrgänge „Pädagogik und Fachdidaktik für LehrerInnen – PFL“) tätig. Seine Dissertation und Habilitation verfasste er in der Mathematikdidaktik, weiters schloss er eine Ausbildung als Akademischer Organisationsberater im Bildungsbereich ab. Konrad Krainer war Gastprofessor an der University of Georgia und an der Universität Duisburg sowie Visiting Scholar an der University of Iowa und der Monash University in Melbourne. Seit 2001 ist er Universitätsprofessor für Weiterbildung unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklung. Er leitet das Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und ist Mitglied des Senats der Universität. Konrad Krainer war Gründungs- und jahrelang Vorstandsmitglied der European Society for Mathematics Education (ERME), initiierte die JungforscherInnengruppe YERME und baute die Summer School mit auf. Er hielt zahlreiche Einladungs- und Hauptvorträge im In- und Ausland, unter anderem am International Congress on Mathematical Education (ICME 10) in Kopenhagen (2004).

Schwerpunkte

Konrad Krainers Schwerpunkte liegen in der Mathematikdidaktik und in der LehrerInnenbildung mit einem besonderen Fokus auf Unterrichts-, Schul- und Bildungssystementwicklung.

Zu seinen Projekten gehört unter anderem IMST - Innovationen Machen Schulen Top, das sich die Etablierung einer Innovationskultur im österreichischen MINDT-Unterricht (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch, Technik) zum Ziel setzt und Unterstützungsangebote für Lehrkräfte und Netzwerke bietet. Auf internationaler Ebene werden die Innovationen mit Hilfe des EU-FP7-Projekts Fibonacci verbreitet.

Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE)
  • Mitherausgeber des Journal of Mathematics Teacher Education (JMTE, Springer) (1998-2009)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift für Bildungsforschung (ZfB) (ab 2010)

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Krainer, K. & Llinares, S. (2010). Mathematics Teacher Education. In P. Peterson, E. Baker & B. McGaw (Eds.), International Encyclopedia of Education, Vol, 7 (p. 702-705). Oxford: Elsevier.
  • Krainer, K. & Posch, P. (2010). Intensivierung der Nachfrage nach Lehrerfortbildung - Vorschläge für Bildungspraxis und Bildungspolitik. In F. H. Müller, A. Eichenberger, M. Lüders & J. Mayr (Hrsg.), Lehrerinnen und Lehrer lernen - Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung (S. 479-495). Münster: Waxmann.
  • Krainer, K. & Benke, G. (2009). Mathematik – Naturwissenschaften – Informationstechnologie: Neue Wege in Unterricht und Schule? In W. Specht (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2009. Band 2, Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen (S. 223-246). Graz: Leykam.
  • Krainer, K., Hanfstingl, B. & Zehetmeier, S. (Hrsg.) (2009). Fragen zur Schule – Antworten aus Theorie und Praxis. Innsbruck: Studienverlag.
  • Krainer, K. (2008). Reflecting the development of a mathematics teacher educator and his discipline. In B. Jaworski & T. Wood (Eds.), International handbook of mathematics teacher education, Vol. 4: The mathematics teacher educator as a developing professional (pp. 177-199). Rotterdam, The Netherlands: Sense Publishers.
  • Krainer, K. & Wood, T. (Eds.) (2008). International handbook of mathematics teacher education, Vol. 3: Participants in mathematics teacher education: Individuals, teams, communities and networks. Rotterdam: Sense Publishers.
  • Krainer, K. (2007). Die Programme IMST und SINUS: Reflexionen über Ansatz, Wirkungen und Weiterentwicklungen. In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich (S. 20-48). Münster: LIT-Verlag.
  • Krainer, K. & Müller, F. H. (2007). Subject-related education management. Course concept and first findings from accompanying research. The Montana Mathematics Enthusiast, Monograph 3, 169-180.

Weblinks