Kratzer (Berg)

Kratzer
Kratzer vom Weg zur Kemptner Hütte

Kratzer vom Weg zur Kemptner Hütte

Höhe 2428 m ü. A.
Lage Grenze Bayern, Deutschland / Tirol, Österreich
Gebirge Zentraler Hauptkamm, Allgäuer Alpen
Dominanz 1,7 km → Mädelegabel
Schartenhöhe 225 m ↓ Kratzerjoch
Geographische Lage 47° 18′ 24″ N, 10° 19′ 6″ O47.30666666666710.3183333333332428Koordinaten: 47° 18′ 24″ N, 10° 19′ 6″ O
Kratzer (Berg) (Tirol)
Kratzer (Berg)
Gestein Hauptdolomit
Erstbesteigung durch Einheimische

Der Kratzer ist ein 2.428 m hoher mehrgipfliger Berg in den Allgäuer Alpen. Er liegt südwestlich der Kemptner Hütte. Von Oberstdorf aus macht er den Eindruck einer Felsruine.

Auf den Kratzer führt kein markierter Weg. Der leichteste Anstieg erfolgt von Süden über Schrofengelände und erfordert Trittsicherheit und Gewandtheit. Die schwierigeren Klettertouren durch die Nordwand des Kratzers werden kaum mehr begangen, auch aufgrund des brüchigen Gesteins.

Literatur

  • Bergkamerad, August 1972
  • Thaddäus Steiner: Allgäuer Bergnamen, Lindenberg, Kunstverlag Josef Fink, 2007, ISBN 978-3-89870-389-5
  • Thaddäus Steiner: Die Flurnamen der Gemeinde Oberstdorf im Allgäu, München, Selbstverlag des Verbandes für Flurnamenforschung in Bayern, 1972
  • Zettler/Groth: Alpenvereinsführer Allgäuer Alpen. München, Bergverlag Rudolf Rother 1984. ISBN 3-7633-1111-4

Weblinks

 Commons: Kratzer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Bilder