Krautschädl

Krautschädl
Allgemeine Informationen
Genre(s) Funk Rock, Alternative Rock
Gründung 2003
Website http://www.krautschaedl.com
Gründungsmitglieder
Philipp „Mölgie“ Sikora
Stefan „Sonti“ Sonntagbauer
Lukas „Plescha“ Plescher

Krautschädl ist eine österreichische Rockband aus Wels. Die Gruppe spielt Alternative Rock, mit starken Einflüssen von Funk, aber auch Ska und Metal, während der Text im oberösterreichischen Dialekt vorgetragen wird.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Im Frühjahr 2004 begann die Band Konzerte zu geben. Ein Jahr später wurde eine Demo-CD mit den drei Liedern s'Gösserl, Zeit zum Denga und Sandlerstah aufgenommen. Später nahmen Krautschädl ein Album auf, das im Herbst 2005 nach Vertragsabschluss mit dem Majorlabel Sony BMG noch einmal neu eingespielt wurde. Weiters wurde ein Video zum Song Zeit zum Denga gedreht, das auch auf GoTV zu sehen war. Das Album erschien unter dem Namen Krautschädl im März 2006. Ein Jahr später, im Mai 2007, erschien der Nachfolger Im Kraut, der in Österreich kurzzeitig kommerziell erfolgreich war. Zum Album Im Kraut wurden zwei Videos gedreht, eines zu An Woiza, das andere zu S'Bäckerschupferl wurde im April 2008 fertiggestellt. Die beiden Videos wurden von den SunProjectStudios in Pettenbach gedreht. Am ersten Mai startete Krautschädl ihre Tour „Schupf die Schädla“ 2008, bei der in Österreich und in Deutschland bis zum 19. September Konzerte gegeben werden.

Am 24. Februar 2012 nahmen sie mit "Einsturzgefohr" bei Österreich rockt den Song Contest von Ö3 teil.

Diskografie

  • Demo-CD (2004; Eigenproduktion), 3 Tracks
  • Krautschädl – Album (31. März 2006; Sony BMG), 12 Tracks
  • Da Wein – Single (23. Juli 2006; Sony BMG), 2 Tracks (Da Wein und eine Live-Version von Pinocchio)
  • Im Kraut – Album (18. Mai 2007; Sony BMG), 12 Tracks
  • GemmaGemma – Album (18. Februar 2011; FM Music/Hoanzl)

Quellen

  1. austriancharts.at: Krautschädl
  2. austriancharts.at: Im Kraut
  3. austriancharts.at: Gemmagemma

Weblinks