Kristina Edlinger-Ploder

Kristina Edlinger-Ploder (2006)

Kristina Edlinger-Ploder (* 4. Juli 1971 in Linz) ist seit 2003 Mitglied der steirischen Landesregierung (ÖVP). In der Landesregierung Voves II ist sie seit dem 21. Oktober 2010 als Landesrätin für die Bereiche Gesundheit, Pflege, Wissenschaft und Forschung sowie Fachhochschulen zuständig.

Als Tochter einer Volksschuldirektorin und eines Journalisten wuchs sie mit ihrem älteren Bruder in Graz auf und maturierte dort 1989 am Akademischen Gymnasium. Nach der Sponsion zur Magistra iuris an der Karl-Franzens-Universität arbeitete sie am Aufbau eines Handelsunternehmens in Graz mit. 1998 begann sie ihre Tätigkeit im politischen Büro von Waltraud Klasnic, damals Landeshauptmann der Steiermark. Im April 2003 wurde sie – als jüngste Landesrätin Österreichs – in die Steiermärkische Landesregierung berufen. Von April 2004 bis Oktober 2005 war sie zusätzlich Leiterin des Finanzressorts des Landes.

Kristina Edlinger-Ploder hat zwei Kinder.

Weblink