Kulturradweg

Kulturradweg
Basisdaten
Kurzbezeichnung B23
Gesamtlänge ca. 25 kmLangform oder 20 km
Höhendifferenz Information fehlt
Typ Rundkurs
Schwierigkeit leicht, keine nennenswerten Steigungen
Fahrbahn Information fehlt
Bodenbelag Asphalt
Staaten Flag of Austria.svg Österreich
Bundesländer Flag of Burgenland.svg Burgenland
nähere Information http://www.bikeburgenland.at/
Routenverlauf
ÖSTERREICH
Burgenland
Verbindung zum Lackenradweg  BSicon eKRZ.svg Frauenkirchen
Hanságradweg, B26 BSicon eKRZ.svg Halbturn (9,9 km)
BSicon STR.svg  Mönchhof (3,7 km)
Jubiläumsradweg, B24 BSicon eKRZ.svg GolsLangform (3,6 km)
Verbindung zum Lackenradweg  BSicon eKRZ.svg Frauenkirchen (7,7 km)Langform (6,2 km)

Der Kulturradweg „B23“ ist ein 25 Kilometer langer Radrundweg im Nordburgenland.

Er führt von der Gemeinde Frauenkirchen nach Halbturn und von dort über Mönchhof und optional über Gols Langform zurück nach Frauenkirchen. Ab Frauenkirchen ermöglicht ein weiteres, etwa drei Kilometer langes Teilstück des Kulturradwegs den Anschluss an den Lackenradweg.

Der Fahrer hat die Möglichkeit, bei Halbturn auf den Hanságradweg und den Radweg „B26“, der den Donauradweg mit dem Wegenetz im Burgenland verbindet, zu wechseln. Darüber hinaus hat man in Gols Anschluss an den Jubiläumsradweg und nach Gols an den Verbindungsradweg „B24“, der nach Podersdorf am See führt.

Sehenswertes entlang der Strecke