LO Lernende Organisation

LO Lernende Organisation
Beschreibung Fachzeitschrift
Sprache Deutsch
Verlag Verlag Relationales Management (Österreich)
Erstausgabe 2001
Erscheinungsweise zweimonatlich
Verbreitete Auflage um 5000 Exemplare
Chefredakteur Sonja Radatz
Herausgeber Sonja Radatz
Weblink lo.irbw.net

LO Lernende Organisation ist eine österreichische Zeitschrift für Relationales Management und Organisation.

Inhaltsverzeichnis

Inhalte

LO Lernende Organisation verbreitet neue Relationale Perspektiven, Modelle, Methoden und Werkzeuge zu den Themen Management und Organisation. Diese werden ausschließlich durch Fachautoren verfasst. Dabei wird beim Leser kein wirtschaftliches Fachwissen vorausgesetzt.

Jedes Heft hat einen thematischen Schwerpunkt wie Unternehmensführung, Coaching-Interventionen im Alltag, Selbstverantwortung in der Führung oder Micro Management, es gibt aber auch makroökonomisch relevante Themen wie z.B. Zukunft der Arbeit – Arbeitsformen der Zukunft oder 40+. In der Rubrik Brennpunkt stellt die Chefredakteurin Sonja Radatz die Relationale Aufbereitung des Schwerpunktthemas vor.

Geschichte

LO Lernende Organisation wurde 2001 von der heutigen Chefredakteurin und Herausgeberin Sonja Radatz gegründet.[1]

Erscheinungsweise

Die Zeitschrift erscheint sechsmal pro Jahr jeweils am 1. Januar, März, Mai, Juli, September und November. Sie wird aktuell von ca. 5.000 Lesern pro Nummer (LpN) gelesen. Geschäftsführer, Vorstände und CEOs erhalten ein kostenloses Online-Click-Abo der Zeitschrift. Auf der Homepage befindet sich ein Online-Archiv der erschienenen Texte und ein 2-Minuten-Statement Film der Herausgeberin zum jeweiligen Schwerpunkt der Ausgabe.

LO Lernende Organisation wird von der Zielorientierten Entwicklung von Menschen, Teams und Unternehmen GmbH herausgegeben.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. coaching-magazin.de: Interview mit Dr. Sonja Radatz (Ausgabe 3/2011) Gestalten Sie – sonst werden Sie gestaltet!, abgerufen am 18. Oktober 2012