Landawirseehütte

p1BW

Landawirseehütte
OeAV-Hütte Kategorie I
Lage östlich der Trockenbrotscharte
Gebirgsgruppe Schladminger Tauern
Geographische Lage 47° 16′ 15″ N, 13° 43′ 33″ O47.27083333333313.7258333333331985Koordinaten: 47° 16′ 15″ N, 13° 43′ 33″ O
Höhenlage 1985 m ü. A.
Landawirseehütte (Land Salzburg)
Landawirseehütte
Besitzer OeAV-Sektion Lungau
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Mitte Juni bis Anfang Oktober
Beherbergung 10 Betten, 35 Lager, 10 Notlager
Winterraum Lager
Hüttenverzeichnis OeAV DAV

Die Landawirseehütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Lungau des Österreichischen Alpenvereins in den Schladminger Tauern (Salzburg). Sie liegt am unteren Landawirsee, östlich der Trockenbrotscharte.

Inhaltsverzeichnis

Aufstieg

  • Ennstal, Schladming, 740 m, Gehzeit: 5½ Stunden
  • Murtal, Untere Piendlalm, 1325 m,
  • Vordere Göriachalmen, 1425 m, Gehzeit: 1 Stunde

Touren

  • Pietrach (2396 m) in einer Gehzeit von 1¾ Stunde.
  • Kübel (2354 m) in einer Gehzeit von 2 Stunden.
  • Hochgolling (2863 m) in einer Gehzeit von 4 Stunden.
  • Zwerfenberg (2642 m) in einer Gehzeit von 3 Stunden.
  • Samspitze (2381 m) in einer Gehzeit von 1 Stunde.
  • Scharnock (2498 m) in einer Gehzeit von 2¼ Stunden.
  • Rotsandspitze (2481 m) in einer Gehzeit von 1½ Stunden.
  • Hoher Wagen (2320 m) in einer Gehzeit von 1½ Stunden.

Übergang zu anderen Hütten

Weblinks