Landeskonservator

Landeskonservator ist ein Beamter der Denkmalbehörden auf Landesebene in Deutschland und Österreich.

Deutschland

Landeskonservatoren sind in Deutschland Beamte des höheren Dienstes. Es handelt sich dabei um Beauftragte der Bundesländer, die unter anderem für den Denkmalschutz und -erhalt zuständig sind und die Landesdenkmalämter leiten.

Österreich

Die Landeskonservatorate sind Abteilungen des Bundesdenkmalamtes, unter Leitung eines Landeskonservators. Sie sind erste Ansprechpartner für alle Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege im jeweiligen Bundesland.

Die Landeskonservatorate sind:[1]

  • Landeskonservatorat für Wien, Wien, Hofburg (am Sitz des Denkmalamtes), Landeskonservator: Friedrich Dahm
  • Landeskonservatorat Burgenland, ebenda, Landeskonservator: Franz Bunzl
  • Landeskonservatorat für Niederösterreich, Krems, Hoher Markt, Landeskonservatorin: Renate Madritsch
  • Landeskonservatorat für Oberösterreich, Linz, Rainerstraße, Landeskonservator: Wilfried Lipp
  • Landeskonservatorat für Salzburg, Salzburg, Sigmund-Haffner-Gasse, Landeskonservator: Ronald Gobiet
  • Landeskonservatorat Steiermark, Graz, Schubertstraße, Landeskonservator: Christian Brugger
  • Landeskonservatorat für Kärnten, Klagenfurt, Alter Platz, Landeskonservator: Axel Hubmann
  • Landeskonservatorat für Tirol, Innsbruck, Burggraben, Landeskonservator: Franz Caramelle
  • Landeskonservatorat für Vorarlberg, Bregenz, Amtsplatz, Landeskonservatorin: Renate Madritsch

Einzelnachweise

  1. Leitung: Stand August 2008, Bundesdenkmalamt > Organisation