Landesregierung Burgstaller I

Die Landesregierung Burgstaller war nach der Landtagswahl in Salzburg 2004 von 2004 bis 2009 die Salzburger Landesregierung unter Landeshauptfrau Gabriele Burgstaller. Die Mitglieder der Landesregierung wurden vom Salzburger Landtag am 28. April 2004 angelobt. Gabriele Burgstaller hatte als erste Frau und Vertreterin der SPÖ diese Funktion übernommen. Die Landesregierung Burgstaller I war bis zur Angelobung der Nachfolgeregierung Burgstaller II im Amt.

Nach dem Wechsel von Landesrat Erwin Buchinger (SPÖ) in die Bundesregierung Gusenbauer wurde dieser durch Landesrätin Erika Scharer ersetzt. Die Angelobung durch den Landtag erfolgte am 7. Februar 2007. David Brenner wurde als Nachfolger von Othmar Raus am 13. Dezember 2007 angelobt.

Regierungsmitglieder

Amt Name Partei Ressorts
Landeshauptfrau Gabriele Burgstaller SPÖ Bildung, Schulen, Gesundheit, Krankenanstalten, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Frauen, Europa, Wissenschaft und Forschung
1. Landeshauptmann-Stellvertreter Wilfried Haslauer ÖVP Wirtschaft, Tourismus, Betriebliche Innovation und Forschung, Gemeinden, Verkehr und Infrastruktur, Museen & Galerien, Kulturelle Sonderprojekte
2. Landeshauptmann-Stellvertreter David Brenner SPÖ Finanzen und Liegenschaften, Kultur, Sport
Landesrat Walter Blachfellner SPÖ Wohnbauförderung, Bauen (inkl. Straßenbau), Siedlungswasserwirtschaft, Konsumenten (inkl. Konsumentenschutz), Umwelt und Wasser (Wasserrecht und Gewässerschutz) und Gewerbe
Landesrätin Doraja Eberle ÖVP Familie, Kinderbetreuung, Jugend, Erwachsenenbildung, Volkskultur, Musikum, Erhaltung des kulturellen Erbes, Gemeindeentwicklung, Nationalpark
Landesrat Josef Eisl ÖVP Land- und Forstwirtschaft, Energie, Naturschutz, Wasser (Wasserwirtschaft und Gewässerbau), Jagd, Fischerei, Raumordnung, Bau-, Straßen- und Feuerpolizeirecht
Landesrätin Erika Scharer SPÖ Personal, Arbeit, Soziales, Landesheime und Landesanstalten
Vorzeitig ausgeschiedene Mitglieder der Landesregierung
2. Landeshauptmann-Stellvertreter Othmar Raus SPÖ Finanzen und Liegenschaften, Kultur, Sport, Umwelt und Wasser (Wasserrecht und Gewässerschutz), Gewerbe
Landesrat Erwin Buchinger SPÖ Arbeit, Soziales, Personal, Landesheime und Landesanstalten
.