Landesregierung Pühringer II

Die Landesregierung Pühringer II bildete die Oberösterreichische Landesregierung von der Landtagswahl 1997 bis zur Angelobung der Landesregierung Pühringer III am 23. Oktober 2003. Für die XXV. Gesetzgebungsperiode vereinbarte die ÖVP mit der SPÖ ein Koalitionsabkommen. Auf Grund des Proporzsystems waren in der Landesregierung jedoch auch Mitglieder der FPÖ vertreten.

Landeshauptmann-Stellvertreter Fritz Hochmair verließ mit Wirkung vom 11. Mai 2000 die Landesregierung. Als Nachfolger wurde am 11. Mai 2000 Erich Haider angelobt, als Landesrätin rückte Silvia Stöger in das Regierungsteam nach. Das Gemeinderessort von Fritz Hochmair wanderte nach dessen ausscheiden zu Soziallandesrat Josef Ackerl. Erich Haider trat das Natur- und Umweltressort an Silvia Stöger ab, behielt jedoch die Verkehrsagenden und den Wohnbau.

Landeshauptmann-Stellvertreter Christoph Leitl verließ nur einen Monat später, mit Ablauf des 5. Juli 2000, die Landesregierung, nachdem er zum Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich gewählt worden war. Als Landeshauptmann-Stellvertreter folgte Leitl der bisherige Landesrat Franz Hiesl nach, der jedoch seine Ressorts behielt. Die Ressorts von Christoph Leitl übernahm großteils der am 6. Juli angelobte Landesrat Josef Fill. Das Finanzressort ging von Leitl an Landeshauptmann Pühringer.

Regierungsmitglieder

Amt Name Partei Aufgabengruppen exklusive anderer Teilbereiche
Landeshauptmann Josef Pühringer ÖVP Finanzen, Justitiariat, Kultur, Kultus, Presse, sonstige präsidielle Angelegenheiten, Sport, Statistik, Verfassungsdienst
Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl ÖVP Autobahnen, Baurecht, Aufgabengruppe Bau- und Anlagentechnik, Brückenbau, Geoinformation und Liegenschaft, Hochbau, Innerer Baudienst und zentrale sonstige Angelegenheiten des Baudienstes, Personal-Objektivierung, Personalrechtsangelegenheiten, Straßenbau
Landeshauptmann-Stellvertreter Erich Haider SPÖ Verkehrsgewerbe, Verkehrsrecht, Verkehrstechnik, Wohnbauförderung
Landesrat Hans Achatz FPÖ Sparkassen, Veterinärdienst, Veterinärrecht, Wasserrecht, Wasserwirtschaft
Landesrat Josef Ackerl SPÖ Gemeinden, Jugendwohlfahrt, Opferfürsorge, Soziales, Sozialhilfeträger-Land, Sozialversicherung, Verwaltungspolizei
Landesrat Walter Aichinger ÖVP Bildung, Bodenreform, Feuerpolizei und Katastrophenhilfsdienst, Landesanstalten und -betriebe, Zivildienst
Landesrat Josef Fill ÖVP Energie und Rohstoffe, Gewerbe, Raumordnung, Staatsbürgerschaft, Wahlen, Wirtschaft
Landesrätin Ursula Haubner FPÖ Personenstandswesen, Preisbestimmung und Preisüberwachung, Sanitätsdienst - Lebensmittelaufsicht, Umweltakademie, Umweltrecht, Umweltschutz
Landesrätin Silvia Stöger SPÖ Natur- und Landschaftsschutz, Sanitätsdienst Land und Bund
Vorzeitig ausgeschiedene Mitglieder der Landesregierung
Landeshauptmann-Stellvertreter Fritz Hochmair SPÖ Gemeinden
Landeshauptmann-Stellvertreter Christoph Leitl ÖVP Energie und Rohstoffe, Finanzen, Gefällsstelle, Gewerbe, Justitiaria, Raumordnung und Bautechnischer Sachverständigendienst, Staatsbürgerschaft, Wahlen, Wirtschaft
.