Landesregierung und Stadtsenat Häupl III

Landesregierung und Stadtsenat Häupl III war die Bezeichnung für die dritte Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Michael Häupl zwischen 2001 und 2005. Die Stadtregierung wurde nach der Landtags- und Gemeinderatswahl 2001 am 27. April 2001 angelobt und löste die Landesregierung Häupl II ab. Nach der Wiedererlangung der absoluten Mandatsmehrheit bildete Michael Häupl wieder eine Alleinregierung. Im 15 köpfigen Stadtsenat bzw. der Landesregierung stellte die SPÖ 9 Mitglieder. Die FPÖ stellte drei Mitglieder, die ÖVP zwei und die Grünen einen Vertreter, die jedoch auf Grund der SPÖ-Alleinregierung alle ohne Ressort blieben.

Während der Regierungsperiode kam es am 26. November 2003 zum ersten Wechsel in der Regierung. Johannes Hahn löste an diesem Tag Peter Marboe als nichtamtsführender Stadtrat ab.[1] Am 1. Juli 2004 zu einer größeren Regierungsumbildung. Die Amtsführenden Stadträtinnen Isabella Kossina und Elisabeth Pittermann scheiden aus ihrem Amt, die Nichtamtsführende Stadträtin Maria Vassilakou wechselte als Klubobfrau in den Landtag und Gemeinderat. Auf Kossina folgte als neue Umweltstadträtin Ulrike Sima nach, das Ressort von Pittermann für Gesundheit- und Spitalswesen übernahm die bisherige Stadträtin für Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal Renate Brauner. Gleichzeitig wurde das Ressort in Gesundheit und Soziales umbenannt. Als Nachfolger für das Ressort Brauners wurde Sonja Wehsely neu in die Regierung berufen.[2]

Regierungsmitglieder

Amt Name Partei Ressortverteilung am Ende der Regierungsperiode
Landeshauptmann
Bürgermeister
Michael Häupl SPÖ
1. Landeshauptmann-Stellvertreterin
1. Vizebürgermeisterin
Amtsführender Stadträtin
Grete Laska SPÖ Bildung, Jugend, Soziales, Information und Sport
2. Landeshauptmann-Stellvertreter
2. Vizebürgermeister
Amtsführender Stadtrat
Sepp Rieder SPÖ Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke
Amtsführende Stadträtin Renate Brauner SPÖ Gesundheit und Soziales
Amtsführende Stadtrat Werner Faymann SPÖ Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung
Amtsführende Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny SPÖ Kultur und Wissenschaft
Amtsführende Stadtrat Rudolf Schicker SPÖ Stadtentwicklung und Verkehr
Amtsführende Stadträtin Ulrike Sima SPÖ Umwelt
Amtsführende Stadträtin Sonja Wehsely SPÖ Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal
Stadtrat Johann Herzog FPÖ ohne Ressort
Stadträtin Karin Landauer FPÖ ohne Ressort
Stadtrat Eduard Schock FPÖ ohne Ressort
Stadtrat Johannes Hahn ÖVP ohne Ressort
Stadträtin Herlinde Rothauer ÖVP ohne Ressort
Stadtrat David Ellensohn Grüne ohne Ressort
Vorzeitig ausgeschiedene Mitglieder der Landesregierung
Amtsführende Stadträtin Isabella Kossina SPÖ Umwelt
Amtsführende Stadträtin Elisabeth Pittermann SPÖ Gesundheits- und Spitalswesen
Stadtrat Peter Marboe ÖVP ohne Ressort
Stadträtin Maria Vassilakou Grüne ohne Ressort

Einzelnachweise

  1. Gemeinderat, 36. Sitzung vom 26. November 2003, Wörtliches Protokoll – Seite 36
  2. Gemeinderat, 45. Sitzung vom 1. Juli 2004, Wörtliches Protokoll – S. 27 ff.