Leander Czerny

Leander Czerny (bürgerlich Franz Czerny; * 4. Oktober 1859 in Mödritz; † 22. November 1944 in Pettenbach) war ein tschechischer Insektenforscher, der vor allem als Dipterologe bekannt wurde. Von 1905 bis 1929 war er Abt im Benediktinerkloster Kremsmünster.

Von ihm wurden 34 Gattungen und 223 Arten von Zweiflüglern neu beschrieben. Zwei Gattungen und 18 Arten wurden ihm zu Ehren benannt.

Weblinks