Leo Herzberg-Fränkel

Leo Herzberg-Fränkel (* 19. September 1827 in Brody, Ostgalizien, heute Ukraine; † 5. Juni 1915 in Teplice, Böhmen, heute Tschechien) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Unter anderem war er politischer Korrespondent der Neuen Freien Presse und von 1852 bis 1896 Sekretär der Handels- und Gewerbekammer in Brody. Herzberg-Fränkel war der Vater von Sigmund Herzberg-Fränkel (1857–1913), der zwischen 1893 und seinem Tod Professor für allgemeine Geschichte an der Franz-Josephs-Universität Czernowitz war.

Literatur

Weblinks