Leopold-Wandl-Preis

Der Leopold-Wandl-Preis ist ein österreichischer Literaturpreis, der von dem von der Stadtgemeinde Grein eingerichteten Komitee zur Pflege der Mundartdichtung seit 1989 an österreichische Autoren für Gedichte und Prosa in Mundart vergeben wird. Der Preis wurde nach dem Mundartdichter Leopold Wandl benannt.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Ziel der Initiatoren ist die Belebung der Volkskultur und Förderung der Mundartdichtung. Die Verleihung findet traditionell im historischen Stadttheater Grein statt. Am 16. Wettbewerb im Jahr 2010 wurden 183 Beiträge eingereicht.

Die Finanzierung der Preisgelder erfolgte bisher durch die Stadtgemeinde Grein. Für die weitere Durchführung müssen neue Geldgeber gefunden werden, da sich diese nicht mehr in der Lage dazu sieht.[1]

Liste der Juroren des Leopold-Wandl-Preises (unvollständig)

  • im Jahr 1989 Katharina Dobler, Linz, Vorsitzende des Stelzhamer-Bundes, Karl Pömer, Landeskulturamtsdirektor des Amtes der OÖ. Landesregierung, Gallneukirchen, Vorstandsmitglied und später Vorsitzender des Stelzhamer-Bundes und Autor zahlreicher Fachartikel zur Kulturarbeit in Oberösterreich, Franz Neudorfer, Pfaffing, Bürgermeister, Bezirksschulinspektor, Heimatforscher und Verfasser mehrerer heimatkundlicher Fachartikel
  • im Jahr 2006 Max Faistauer, Sankt Martin bei Lofer, Leiter des Arbeitskreises „Regionale Sprache und Literatur“ im Salzburger Bildungswerk, ausgezeichnet mit einem Anerkennungspreis des ORF Salzburg für Mundartdichtung (1985) und dem Tobi-Reiser-Preis (2000)
  • im Jahr 2010 Franz Gumpenberger, Karl Hackl und Karlheinz Sandner

Liste der Leopold-Wandl-Preisträger (unvollständig)

Der Literaturbewerb fand von 1989 bis 1998 jährlich statt und wird seither alle zwei Jahre ausgeschrieben. Die Jury wählt aus den Einreichungen jeweils zehn Preisträger. Das an die drei erstgereihten ausbezahlte Preisgeld wird von der Stadtgemeinde Grein finanziert.

  • Gabriele Bauer (1998)
  • Gertraud Felix (1998, 2000, 2002)
  • Hermine Füßlberger (2000)
  • Hedwig Grininger (1995)
  • Elfriede Grömer (1997)
  • Frieda Großhaupt (1996)
  • Elfriede Guttenbrunner (2010)
  • Hermann Hinterhölzl (2002)
  • Elisabeth Holl (2006)
  • Christine Kaltenböck (2008)
  • Monika Krautgartner (2000, 2006)
  • Günther Lainer (2000)
  • Engelbert Lasinger (1997, 1998)
  • Johanna Lebeda (2000)
  • Hans Dieter Mairinger (1994)
  • Wilhelmine Öhreneder (1991, 1992, 1993)
  • Hans Ratzesberger (1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1998)
  • Annemarie Regensburger (2006)
  • Silvia Rhom (2010)
  • Gregor Riegler (1993, 1994, 1996, 2006)
  • Anna Six (1991)
  • Christine Tippelreiter (1990)
  • Romana Weixlbaumer (1996)
  • Edeltraud Wiesmayr (2004)
  • Elfriede Guttenbrunner (2010)
  • Carmen Wurm (2010)

Liste der Gewinner des Leopold-Wandl-Preises

Folgende Preisträger des Leopold-Wandl-Preises wurden mit dem 1. Preis prämiert:

Literatur

Einzelnachweise

  1. lt. Bürgermeister Manfred Michlmayr 2010