Leopold von Puttkamer

Leopold von Puttkamer

Leopold Erhard Rudolf von Puttkamer (* 27. April 1797 in Königsberg; † 13. Juli 1868 in Potsdam) war ein preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Herkunft

Leopold entstammte dem hinterpommerschen Adelsgeschlecht Puttkamer und war der jüngste von neun Söhnen des Kriegs- und Domänenrats und Gutsherren zu Jeseritz, Buckow, Reddies und Lichtenberg (bei Königsberg), Carl Gustav von Puttkamer (* 4. September 1751 in Reddies; † 20. Dezember 1814 in Königsberg) und dessen Ehefrau Agathe Hedwig, geborene von Ostrau aus dem Hause Lublack (* 1763 od. 1764; † 16. Juli 1816 in Königsberg).

Militärkarriere

Bereits im Alter von vierzehn Jahren trat Puttkamer als Fahnenjunker in die Preußische Armee ein. Den Befreiungskrieg von 1813 bis 1815 erlebte er als Sekondeleutnant bei der kämpfenden Truppe und nahm an den Schlachten von Dennewitz, Großbeeren, Leipzig und Ligny teil. Für seine Leistungen bei Ligny erhielt er das Eiserne Kreuz II. Klasse. In seiner weiteren militärischen Laufbahn wurde er mehrfach als Adjutant sowie 1852 als Flügeladjutant verwandt. Mit dem Dienstgrad als Generalmajor und ab 1857 als Generalleutnant war Puttkamer Chef der 1. Artillerieinspektion in Stettin. Am 19. November 1863 wurde er als General der Infanterie mit Pension zur Disposition gestellt.

Auszeichnungen

Puttkamer war Inhaber zahlreicher Orden und Ehrenzeichen:

Familie

Er war zwei mal verheiratet. Am 1. Mai 1816 ehelichte Puttkamer in Berlin Karoline Wilhelmine Adelheid (* 21. August 1792 in Berlin; † 2. Februar 1853 ebenda), die Tochter des preußischen Generalleutnants Karl Friedrich von Holtzendorff. Nach ihrem Tod heiratete er am 15. März 1854 in Berlin die Schwester seiner ersten Frau Bertha Cäcilie Hermine (* 29. Juli 1805 in Warschau), Hofdame von Luise von Preußen. Aus der ersten Ehe gingen folgende Kinder hervor:

  • Agnes Rudolfine Hedwig (* 23. Februar 1817 in Königsberg) ∞ den späteren preußischen Generalleutnant Alexander von Medem (1814-1879)
  • Karl Alexander Hugo (* 24. August 1818 in Königsberg; † 1844 in Algier)
  • Albert Arthur Kuno (* 8. Dezember 1819 in Königsberg), preußischer Offizier und Ritter des Johanniterordens

Puttkamer war einer der maßgeblichen Initiatoren zur Gründung der am 3. Oktober 1860 zu Köslin gestifteten Genossenschaft der Familie von Puttkamer und wurde deren erster Vorsitzender.

Literatur

Weblinks