Lienzer Talboden

Der Lienzer Talboden (auch Lienzer Becken) ist ein Teil des Drautals. Das Gebiet erstreckt sich von Oberlienz im Westen bzw. Leisach im Südwesten bis zum Kärntner Tor an der Landesgrenze von Osttirol und Kärnten. Der Lienzer Talboden umfasst die Gemeinden Oberlienz, Thurn, Gaimberg, Lienz, Nußdorf-Debant, Dölsach, Iselsberg-Stronach, Nikolsdorf, Lavant, Tristach, Amlach und Leisach.

Weblinks